CORONA-UPDATE vom 08.03.2021

Liebe Mitglieder,

die Pandemie ist nach wie vor präsent, die Fallzahlen stagnieren und wir müssen weiterhin mit Einschränkungen klarkommen. Ich kann euch aber versprechen, wir werden nicht Corona-Müde, sondern beißen uns weiterhin Stück für Stück durch die Krise! Auch bezüglich der fortlaufenden Impfungen und die Möglichkeit der Nutzung von Schnelltests, sollten wir gemeinsam durchaus optimistisch in die Zukunft blicken.

Das wir uns im Kampf gegen Corona auf dem richtigen Weg befinden, zeigen auch die auf der vergangenen Woche stattgefundenen Bund- und Länderkonferenz verabschiedeten Beschlüsse. Ab dem 09.03.21 gelten unter Einhaltung der bekannten Abstandsregelungen die unten in der Kategorie "Sport im Freien"  aufgeführten Lockerungen im Sportbereich.

Alle weiteren Einschränkungen wurden vorerst bis zum 28.03.2021 verlängert. Wobei je nach Inzidenz und Bundesland durchaus auch früher weitere Lockerungen möglich sind.

Unten sind für euch noch einmal unsere Alternativangebote aufgeführt. Testet doch mal u.a. das “Personal-Training“ mit Felix oder Bettina. Ausschließlich im 1-1 und unter einhaltung der Abstandsregeln möglich. Wir werden das Angebot zeitnah weiter auszubauen. 

Für Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Bleibt gesund!

Auswirkungen auf die ungedeckten Sportanlagen (Sportplätze usw.)

Auf Freianlagen dürfen Kinder bis 12 Jahre in Gruppen bis zu 20 Sportler*innen plus Übungsleiter aktiv sein. Diese Regelungen gilt für ein 1/2 Feld eines Großspielfeldes oder Gruppen bis zu 10 Sportler*innen pro 1/4 eines Großspielfeldes. Somit können maximal 40 Sportler*innen plus die je nach Gruppengröße entsprechenden Übungsleiter pro Großspielfeld (Fußballfeld) aktiv sein.

Des Weiteren ist der Individualsport in Gruppen bis zu höchstens 5 Personen aus maximal zwei Haushalten unter Einhaltung der Abstandsregeln im freien ohne Altersbeschränkungen möglich.

Alle weiteren Einschränkungen wurden vorerst bis zum 28.03.2021 verlängert.

Auswirkungen auf die gedeckten Sportanlagen (Sporthallen)

  • die öffentlichen Sporthallen/Schwimmbäder (gedeckte Sportanlagen) sind nur für den Schulsport, den Sport an Einrichtungen der Berufsbildung, für den studienbezogenen Lehrbetrieb an Hochschulen sowie für Bundes- und Landeskaderathletinnen und -athleten, Profiligen und Berufssportlerinnen und -sportler zu öffnen. Rehasport darf für Teilnehmer mit einer ärztlichen Verordnung mit max. 10 Personen stattfinden. Die Sporthallen bleiben für den normalen Vereinssport geschlossen.

Willkommen auf den Seiten des SC Tegeler Forst e.V.

Als Nordberliner Zentrum für Leichtathletik als Leistungs- und Breitensport und Talentezentrum des Berliner Leichtathletik-Verbands, bieten wir auch ein breites Programm an Fitness- und Gesundheitsgruppen.

Hier informieren wir über alle den Verein TF betreffenden Angelegenheiten wie Trainingsangebote für Jung-Alt, aktuelle Infos (NEWS), Mitgliedschaft, Vorstand und Ausschüsse, Übungsleiter und Trainer u.v.m.

Noch mehr Infos zu Wettkampfsport Leichtathletik finden sich auf der gemeinsam mit den Leichtathletik-Abteilungen unserer Partnervereine VfB Hermsdorf und BSC Rehberge geführten Website lgnord.de

Unsere Sportangebote

Piktogramme ©DOSB

News

08.03 2021

Rene Menzel: Einstand mit LG NORD Rekord

Berlin 10K Invitational III,…

Weiterlesen
08.03 2021

8. März ist Internationaler Frauentag

LSB dankt engagierten Frauen im Berliner…

Weiterlesen
06.03 2021

Hallen-Europameisterschaften im polnischen Torun

Caterina Granz verpasst knapp den…

Weiterlesen
03.03 2021

"Dein einmaliges Sporterlebnis!-Das Lauf-Camp 2021 mit Carsten Schlangen"

Der SC Tegeler Forst präsentiert dir DAS…

Weiterlesen
26.02 2021

DLV nominiert Caterina Granz für die Hallen-EM in Polen

Hallen-Europameisterschaften, Torun,…

Weiterlesen